Lange drüber geredet und nun endlich hab ich was genäht für mein Bett, sogar wie ursprünglich geplant in den Farben grau/rosa.

Für das Top habe ich keine Precuts und auch sonst keinen Stoff gekauft, habe nur verwendet was übrig geblieben ist von vorherigen Projekten und noch in den Schubladen zu finden war Den Stoff für die Rückseite hatte ich eigentlich für einen anderen Quilt geplant, aber mich dann doch umentschieden, so dass dieser nun eine neue Aufgabe brauchte.

Die Pattern hab ich mir selbst zusammen gebastelt, was ganz gut geklappt hat. Genäht habe ich je 4 Blöcke mit 9 x 9 inch, und 6 Reihen. Das Sashing (Streifen zwischen den Blöcken) ist 2 ½ inch breit, der äußere Border 5 ½ inch.

Das ergibt in Zentimetern eine Gesamtgröße von 138 cm x 197 cm.

Gequiltet habe ich, wie beim Christmas Quilt , gerade Linien mit dem Wellenstich, entlang der Blöcke und Nähte.

Insgesamt ist er sehr hell geworden, keine Ahnung ob das eine gute Idee war, mal sehen wie schnell er dreckig wird, wenn die Hunde drauf rumspringen